35 Affirmationen F R Autoren Und Autorinnen

Meine philosophie für gute noten in der schule

In der Literatur werden verschiedene Methoden der Analyse gebracht: faktoren-, vergleichend, bilanz-, u.a. die vorläufige Analyse Durchführend, kann man von den am meisten Elementarmethoden beschränkt werden: die Gruppierungen, des Vergleiches und der Koeffizienten.

In letzter Zeit fing an, sich unabhängiges – die führende Form der äußerlichen Finanzkontrolle zu entwickeln. Das Audit ist eine unabhängige Prüfung der Finanzberichte oder der sich zu ihm verhaltenden Finanzinformationen des Objektes.

Der Koeffizient der Liquidität (Kl) führt vor, inwiefern die Depositen mit den Kassenaktiva im Falle der Beschlagnahme von den Investoren der Mittel abgedeckt sein können. Der Koeffizient der Liquidität stellt sich der Beziehung der mittleren Reste der Kassenaktiva zur Gesamtsumme der Beiträge gleich.

Bei der Klärung der quantitativen Wechselbeziehung zwischen verschiedenen Artikeln, den Abteilungen oder den Gruppen der Artikel des Gleichgewichts wird die Methode der Koeffizienten breit verwendet. Für die Fülle der Analyse können und die Daten der analytischen Berücksichtigung dabei beachtet werden.

Der Nutzeffekt der Nutzung der Aktiva (Kef) führt vor, welcher Teil der Aktiva der Ertrag (%) bringt. Der Nutzeffekt stellt sich der Beziehung der mittleren Reste auf den aktiven Rechnungen, bringend der Ertrag, zu den mittleren Resten auf den aktiven Rechnungen gleich.

Die Gruppierung aller Depositen nach den Arten. Es klärt sich der Anteil jeder Art der Depositen (die Depositen postlagernd, die eiligen Depositen, in der Gesamtsumme der Depositen. Das Vorherrschen der billigen Ressourcen trägt zur beschleunigten Bildung des Gewinns bei.

Das innere Audit kann wie der untrennbare Bestandteil des allgemeinen Systems der Verwaltungskontrolle betrachtet werden. Historisch änderte sich der Charakter der inneren Kontrolle. Ursprünglich stammte die Rolle des Audits aus den Aufgaben des Finanzamtes und der Sicherung der Aktiva und trug die totale Kontrolle auf dem ausführlichen Niveau. Mit dem wachsenden Kompliziertwerden der Kontrolle war die Betonung auf die Bestätigung der Ausführung der Zyklen bestimmter Innensystemkontrollprozeduren verschoben. Nachfolgend fing die Aufmerksamkeit der Wirtschaftsprüfer an, nicht nur darauf betont zu werden, wie des Kontrollsystems und der Bearbeitung der Informationen funktionieren, sondern auch inwiefern sie in der Errungenschaft der Ziele wirksam sind, für die vorbestimmt sind, und welche in ihnen die Verbesserungen gemacht sein können.

Der Koeffizient "des Hebels" spiegelt das Verhältnis der herangezogenen Mittel und des eigenen Kapitals auf ein bestimmtes Datum wider. Der Koeffizient des Hebels stellt sich der Beziehung der mittleren Reste nach den Depositen oder der Leihmittel zum mittleren Niveau des eigenen Kapitals gleich.

Die Personen, die den Zustand prüfen ist es der Gesellschaften, der Firmen, der Institutionen und anderer kommerzieller Strukturen finanziell-wirtschaftlich Tätigkeit, heißen von den Wirtschaftsprüfern. Der Wirtschaftsprüfer kann selbständig oder wie der Vertreter der wirtschaftsprüferischen Firma arbeiten.

Die Auswahl der Dokumente wird für die verhältnismäßig langwierige Periode der Zeit, im Laufe von der die möglichen Verstöße wiederholt werden konnten. Es ist nicht empfehlenswert, für die Prüfung die Dokumente für die abgesonderten Tage irgendwelcher Periode zu wählen.

Die Kontroll- und analytischen Aufnahmen sind schnell und sind weniger arbeitsintensiv, geben die kleinere wirtschaftsprüferische Befriedigung jedoch. Das ausführliche Studium nimmt auf: die Prüfung der Buchhaltungsdokumente; die tatsächliche Prüfung der Operationen; die Prüfung der Buchführung; die Gegenüberstellung der Aufzeichnungen in der Berücksichtigung mit den Dokumenten (sowie der Aufzeichnungen in der Berücksichtigung, den Dokumenten und den Ist-Daten nach den gegenseitig verbundenen Operationen); die Durchführung der entgegenkommenden Prüfungen.