Aufbau Einer Argumentation Mit Zotero

Vorlesungen nacharbeiten mit beispielen erklärt Gerald hüther im gespräch mit harald lesch

Im Rahmen der kleinen Privatisierung war es 11 Tausend Objekte verkauft, was neben allen 2/3 Objekten bildet, die der kleinen Privatisierung unterliegen, und gleichzeitig ist es wichtigst für die Bedarfsdeckung der Bevölkerung - im Handel, der Gemeinschaftsverpflegung und der Sphäre der Dienstleistungen - 84 % der Unternehmen privatisiert.

Die Unternehmen, die ins Programm der Massenprivatisierung aufgenommen waren, wurden in die Aktiengesellschaften zuerst umgewandelt, in die 100 % der Aktien dem Staat gehörte. Dann wurde, bis zu 10 % der Aktien den Mitarbeitern der Gesellschaft in Form von den Vorzugsaktien umsonst übergeben. Danach 51 % oder mehr wurden die Aktien auf die Verkäufe durch die Dividendenauktionen für ausgestellt, dem Staat sollte Maximum 39 % bleiben.

Dabei wurde vollständig privat nur jedes fünfte Unternehmen, das durch die Privatisierung ging, vorzugsweise in der Sphäre der Landwirtschaft, des Handels, der Gemeinschaftsverpflegung und der Haushaltsbedienung.